Filter
  • Beim Brettspieleabend am 27.03.2014 freuten wir uns sehr, dass neue Mitspieler den Weg zu uns gefunden haben. Die Männerquote wurde an diesem Abend erheblich angehoben und der Altersdurchschnitt wesentlich gesenkt.

     

    Schnell fanden sich die Spieler zusammen und wir hatten viel Spaß bei bekannten Spielen und bei den Neuheiten, die wir spielen und ausprobieren konnten:

    Norderwind, Blitz Dings, Faulpelz, Blockers, DOG, Phase 10, Skip-Bo, Dimension, Bohnanza usw.

     

    Unser Brettspielkreis wächst und wir freuen uns weiter über neue Mitspieler.

     

    Renate Wimmer

  • 2. Brettspieltag am THG Mühlacker

     

    Es waren unterhaltsame und schöne Stunden, als mit Unterstützung des Brettspielkreises, der Brettspieletag am Theodor-Heuss-Gymnasium am 15.02.2014 stattfand. Im Laufe des Tages kamen ca. 150 Besucher und spielten eifrig drauf los. Leicht fiel das besonders, weil die Spiele zum größten Teil erklärt wurden. Vielen Dank noch einmal an die fleißigen Spieleerklärer Peter, Heike und Uwe und an die Helfer von außerhalb.


    Vielen Dank auch an die Spieleverlage:
    KOSMOS, Ravensburger, Schmidt-Spiele, Goliath, Huch-Verlag, ohne diese Unterstützung könnte es solche Veranstaltungen nicht geben.

     

    Es hat Spaß gemacht und der 3. Brettspieletag am THG für 2015 ist geplant.

     

     

     

     

  • ...
  •  

    Leistungsschau des Gewerbevereins Wiernsheim

     

    Wir sind dabei!

     

      

     

     

     

     

    ...
  •  

    Bericht vom Vorentscheid

     

    Beim Sommerferienprogramm der Gemeinde Wurmberg wurde durch Mitglieder des Brettspielekreises der Vorentscheid zur HeckMeck-WM ausgetragen. 20 Kinder und 3 Erwachsene nahmen daran teil. An 4 Tischen wurde gewürfelt, gewürfelt, gewürfelt. Oft  hieß es "no risk - no fun" und so war der Würfelerfolg bis zum Schluß fraglich, wenn eben der notwendige Wurm erst zum Ende oder gar nicht dabei war. Ohne Frage hatten alle großen Spaß und letztendlich schafften es die 6 Besten aus der Vorrunde ins Finale. Jetzt waren die Mitspieler besonders aufgeregt, denn schließlich gab es als Preis für die ersten Drei jeweils ein Spiel und die beiden Ersten werden zur Endrunde vom Zoch-Verlag nach München eingeladen.

     

    Wir gratulieren ganz herzlich und drücken die Daumen, dass in München viele Würmer auf den Würfeln erscheinen werden und das Würfelglück bei euch ist.

     


  • Am 27.08.2013 findet in der Zeit von

    15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    der Vorentscheid zur

    Heck-Meck-WM

    statt.

     

    Beim Sommerferienprogramm der Gemeinde Wurmberg wird der Vorentscheid ausgetragen.


    Veranstaltungsort ist das Vereinsheim

    des Musikvereins in der

    Römerstraße 10, Wurmberg.


    Die beiden Ersten des Vorentscheids werden vom Zoch Spieleverlag nach München zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft eingeladen.

     

    Wer daran teilnehmen möchte und sich darauf vorbereiten möchte, kann dies gerne bei unserem Brettspielabend am 22.08.2013 um 19:30 Uhr in Wiernsheim tun.

  •  

    Auch im Schuljahr 2013/2014 wird es wieder einen Brettspieletag an der Heckengäuschule geben. Termin: 05.12.2013.

     

    Aktion: Veranstaltung Brettspieletag an der Heckengäuschule

     

    Wie schon in den vergangenen Jahren, wird der Förderverein zusammen mit der Schulleitung und den Lehrkräften der Heckengäuschule wieder einen Brettspieletag durchführen. Unser Ziel ist, Alternativen zu elektronischen Spielen zu zeigen und die Kinder und Jugendlichen wieder zum gemeinsamen Spiel zu animieren. An diesem Tag wird eine große Auswahl an Spielen vorhanden sein und diese werden auch erklärt. Das oft lästige Lesen von Spielregeln entfällt. Eltern, ältere Geschwister, Onkel, Tanten und Großeltern sind auch sehr gerne an diesem Nachmittag in die Schule eingeladen. Einem Spielspaß ohne Grenzen, vielleicht sogar generationsübergreifend, steht dann nichts mehr im Wege! Sie sind schon heute herzlich eingeladen.

     

    An den letzten Brettspieltagen waren über 100 Personen in der Schule und deshalb be­nö­tigen wir für diesen Aktionstag die Unterstützung von Eltern oder anderen interessierten Personen. Ihre Aufgabe dabei wäre, sich ein oder zwei Spiele erklären zu lassen und diese dann am Brettspieletag den Kindern zu erklären. Haben Sie Lust und Interesse?

     

    Der Brettspielkreis des Fördervereins trifft sich donnerstags 14-tägig in der Senioren­wohn­an­lage in den Herrschaftsgärten in Wiernsheim. Ab 19:30 Uhr packen wir verschiedene Spiele aus und dann wird munter darauf los gespielt. Die Termine sind im Kalender eingetragen.

     

    Termin für den Brettspieletag              Donnerstag, 05.12.2013

     

    an der Heckengäuschule:                     14:00 Uhr bis ca. 19:00

    ...
  •  

    Der nächste Spieleabend findet am 07.11.2013 statt.

     

    Bitte lesen Sie unter Spielen > Spieleaktionen unseren Hinweis auf den Brettspieletag an der Heckengäuschule Wiernsheim.



  • Bei den letzten Abenden wurden wir oft nach einem neuen Siedlerabend gefragt. Nun ist es soweit!


    Themenabend am 25.07.2013

     

                                                       Wir siedeln wieder!

     

    Viele Spiele und Erweiterungen um die Siedler von Catan bringen wir mit.


    Wie immer erklären wir euch die Neuheiten und freuen uns auf zahlreiche Mitspieler.



     

  •  

    Am 13.06.2013 packen wir mal „ältere“ Spiele aus

     

    Der nächste Termin für den Brettspielkreis ist der 13.06.2013. (19:30 Uhr in der Seniorenwohnanlage in Wiernsheim, Herrschaftsgärten – hinter der Sparkasse).

     

    In unserer Auswahl sind zum Beispiel:

    Funkenschlag: Jeder Spieler leitet einen Energiekonzern. Ziel des Spieles ist es, schnellstmöglich eine bestimmte Anzahl von Städten mit Strom zu versorgen. Dazu werden Elektrizitätswerke betrieben und Brennstoffe eingekauft. Alle Aktionen kosten Geld und die Konkurrenz untereinander treibt die Preise hoch.

    Funkenschlag stand 2005 auf der Empfehlungsliste des Kritikerpreises „Spiel des Jahres“. Im Oktober 2009 war es eins der vier Brettspiele, das auf der europäischen Brettspielmeisterschaft gespielt wurde.

    Auf Achse: Als Spediteur bzw. LKW-Fahrer geht es darum, möglichst geschickt Ladungen zwischen verschiedenen Orten in Mitteleuropa zu transportieren. Dabei kommt es darauf an, möglichst gut seine Routen zu planen, die Ladekapazitäten bestmöglich auszunutzen und bei Preiskämpfen ein gutes Gebot zu machen.

    ...
  • Themenabend am 02.05.2013

     

                                                      "Kartenspiele"

     

    Wir möchten uns an diesem Abend einmal auf ein anderes Terrain begeben. Brettspiele sind nicht jedermanns Vorliebe und deshalb werden an diesem Abend vor allem Kartenspiele gespielt.

     

    Hier ein kleiner Vorgeschmack, sicher ist da für jeden etwas dabei:

    Tichu, Memento, Bohnanza, Skip-Bo, Gelb gewinnt, Wizzard, 6-nimmt, Ligretto, Rabbids, Nicht Lustig – Laborchaos, Sitting Ducks, Primo, Piranhas …. und, und und!

     

    Ihr kennt die Spiele nicht so gut oder gar nicht? Es gilt auch an diesem Abend mit den Kartenspielen, dass wir gerne untereinander die Spiele erklären. Also keine Scheu – wir freuen uns über jeden Mitspieler.

  • Der Siedler-Abend war ein voller Erfolg

    Etwas neugierig waren wir am vergangen Donnerstag schon: Wie würde unser Vorschlag für den Siedler von Catan Abend bei den Leuten ankommen?

     

    Er ist sehr gut angekommen! Zu den Stammspielern schauten auch einige neue Mitspieler bei uns in der Seniorenwohnanlage vorbei und so waren wir dann im Laufe des Abends 16 Personen, die in allen Variationen die Siedler gespielt haben. Vom Basisspiel angefangen, über das Szenario des Schokoladenmarktes, Aufbruch der Händler bis hin zur neuesten Erweiterung Entdecker und Piraten, war alles auf den Tischen aufgebaut. Da Ferien waren, fanden auch jüngere Mitspieler den Weg zu uns (man musste ja am nächsten Tag nicht in die Schule). Besonders gefreut haben wir uns aber, dass  auch Bewohner der Seniorenwohnanlage neugierig geworden waren und interessiert mitspielten.

     

    An allen Tischen war eine gesellige Spielatmosphäre und zu unserer Überraschung stattete uns sogar noch das Mühlacker Tagblatt einen Besuch ab.

     

    Wir vom Brettspielkreis können für diesen Abend auf jeden Fall feststellen, dass wir eines unserer Ziele erreicht haben: Es wurde generationenübergreifend gespielt und alle hatten Spaß daran.

     

    Auch aus den Nachbargemeinden kommen zwischenzeitlich regelmäßig Mitspieler und eine Mitspielerin kam sogar aus Schellbronn – weil sie so gerne Siedler spielt, sagte sie.

     

    Wir danken allen, die anwesend waren und freuen uns auf ein Wiedersehen bei einem der nächsten Brettspielabende.

     

    R.W.

  •  

     

     

    Themenabend am 18.04.2013

     

                                                      "Spiele für Zwei"


    Nicht immer spielt man in der großen Runde - oft ist man nur zu zweit. Auch für diese Gelegenheiten gibt es viele Brettspiele. Unseren nächsten Mottoabend haben wir deshalb unter das Thema "Spiele für Zwei" gestellt.

     

    Interessante Neuheiten wie z. B. Asante und Targi können wir euch zeigen. Aber auch bereits ältere Spiele wie Rosenkönig, Lost Cities, Pentago, Drachenherz oder Halali können gespielt werden. Aber das sind nur einige der Spiele, die am Donnerstag, 18.04.2013 zur Verfügung stehen werden. Lasst euch überraschen!

     

  •  


    Themenabend am 04.04.2013

     

                                                       Wir siedeln!

     

    Viele Spiele und Erweiterungen um die Siedler von Catan


     

    Der Brettspielabend am 04.04.2013 steht unter dem Motto: „Wir siedeln“.

     

    Viele kennen das Kultspiel „Die Siedler von Catan“. Schon erfahrene Siedler von Catan-Spieler können die neue Erweiterung Entdecker und Piraten spielen. Auch Städte und Ritter, Seefahrer und Aufbruch der Händler können aufgebaut und gespielt werden.

     

    Wer in der Nähe siedeln möchte, kann sich an der Ausgabe Catan Baden-Württemberg vergnügen.

     

    Für diejenigen die das Basisspiel nicht kennen, gibt es die Möglichkeit die Grundlagen kennen zu lernen.

     

    Wie immer sind Mitspieler da, die die Spiele erklären und mit Rat und Hilfe bei Seite stehen.

     

    Auch das Mühlacker Tagblatt berichtet darüber

     

     

    Die nächsten Brettspielabende werden wir immer wieder unter ein Motto stellen, wie z. B. Spiele für zwei Spieler, Partyspiele, Aufbauspiele usw. Ihr könnt auch gerne schon einmal über neue Themen Gedanken

    ...
  • Nachdem wir einen Erklärtag bei der Spielemesse in Stuttgart hatten und diesen auch ganz gut hinter uns gebracht haben, kommt schon die nächste Veranstaltung. Der Brettspieletag an der Heckengäuschule nahte. Die Vorbereitungen waren so gut wie abgeschlossen und nun warteten wir zusammen mit den anderen Spieleerklärern auf die Besucher. Gleich um 14 Uhr war der Andrang sehr groß und das Schulhaus füllte sich recht schnell. Nachdem die passenden Spiele ausgesucht waren, waren die Tische rasch bevölkert und es wurde munter darauf losgespielt. Es war besonders schön, dass Familien erschienen um gemeinsam zu spielen. Gegen 16:00 Uhr wurde es noch einmal turbulent und die Damen und Herren an der Spieleausgabe hatten einiges zu tun.

     

    Die letzten Spieler hatten sich an einem Siedler Star Trek festgebissen und konnten sich kaum vom Spiel trennen. Erst durch ein Machtwort eines unabhängigen Schiedsrichters wurde diese Partie um 19:00 Uhr beendet.

     

    Es war wieder ein gelungener Spielenachmittag und wir konnten sicherlich wieder einige neue Spiele vorstellen und den Funken der Begeisterung an Brettspielen überspringen lassen.

     

    Allerdings wurden nicht nur Brettspiele gespielt. Den größten Spaßfaktor bracht wohl "Cross Boule". Egal ob Schüler, Lehrer oder Kinder damit spielen - es wurde gelacht und gekämpft bis zum Sieg oder bis zur Niederlage. Sogar die Spieleerklärer lieferten sich so manches Duell und hatten ihren Spaß dabei.

     

    Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen Brettspieletag geben und mit Unterstützung der Eltern kann dieser von unserer Seite aus gerne auch wieder am Vormittag stattfinden.

  • Uwe und ich waren am 02. und 03.11.2012 auf der Spielwiesn in München. In drei Messehallen stellten verschiedene Verlage ihre Spiele vor. Außerdem gab es einen separaten Bereich für naturwissenschaftliche Baukästen.

    Es war voll!! Und es hat sehr viel Spaß gemacht die neuen Spiele selbst kennen zu lernen und dann auch anderen zu erklären. Unsere Stimmen waren zwar abends ganz schön mitgenommen, aber die Zeit verging wie im Flug und wir hatten es mit netten, spielbegeisterten Menschen zu tun.

     

    Die Süddeutsche Spielemesse in Stuttgart schloss am 25.11.2012 ihre Tore. 4 Tage lang konnte in einer der Hallen grenzenlos gespielt werden. Wir waren auch hier zeitweise als Spieleerklärer eingesetzt und auch hier hat es sehr viel Spaß gemacht. Die beliebtestens Spiele an unserem Stand waren Die Legende von Andor, Der Hobbit und Star Wars - Angriff der Klonenkrieger. Aber auch der Klassiker Die Siedler von Catan wurden immer wieder ausgepackt und es wurde munter darauf los gesiedelt. Schön war's - wir freuen uns auf das nächste Mal.

  • Am 18.04.2012 waren wir wieder eine nette Gruppe. An mehreren Tischen wurde munter drauf los gespielt. Manchmal sind es auch die "kleinen" Spiele, die für viel Spaß sorgen. Unter den neuen Spielen wurde das Würfelspiel von Einfach Genial ausprobiert. Außerdem fanden wir Gefallen an den Turmbauern und Lakota. Einige hatten Lust mal wieder Carcassonne zu spielen und auch A la Carte war im Spielprogramm. Als Absacker-Spiel haben wir uns noch Labor-Chaos mit den Lemmingen ausgesucht und dabei Tränen gelacht. Dieses Kartenspiel hat es wirklich in sich.

  • Wer ist Online

    Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

    Kalender

    Spiele-Flohmarkt

    Abgabe, Wann?

    4. Dezember 2013

    15:00 - 20:00 Uhr

     

    Verkauf, Wann?

    5. Dezember 2013

    14:00 - 18:00 Uhr

    Wo?          

    Eingangsbereich der Heckengäuschule Wiernsheim

    Veranstaltung für alle

    ABGABE

    Von  vollständigen  Brettspielen

    Selbstbestimmung der Verkaufspreise

    Bearbeitungsgebühr: 0,50 €

    Die Klasse 10 übernimmt den Verkauf für Sie!

    VERKAUF

    Geld von verkauften Spielen und nicht verkaufte Spiele können am 5.12. von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr wieder abgeholt werden.

    Nicht abgeholte Spiele gehen in den Besitz der Schule über.

    Veranstalter

    Klasse 10 und Förderverein Heckengäuschule Wiernsheim

    Juli 2018
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5