Bewertung:  / 0

Geocacher spielen EXIT

Am vergangenen Samstag fand erneut eine Brettspieleveranstaltung im Pforzheimer Schützenhaus statt.

Zu diesem Event hatten zwei Geocacher und Brettspielfreunde aus Wiernsheim eingeladen. Unter dem Motto: „… ist auch nur ein Spiel, kamen bereits zum 7. Mal Geo-Cacher hier zusammen, um einige Stunden beim gemeinsamen Zeitvertreib mit neuen und bekannten Spielen zu verbringen. Manche scheuten auch keine weitere Anreise. Neben Besuchern aus dem Enzkreis waren auch Cacher aus dem Raum Mannheim und Stuttgart dabei. In dieser Personengruppe ist das jährliche Event, das immer im Januar stattfindet, schon fest im Kalender eingetragen.

Aus dem Fundus des Brettspielkreises in Wiernsheim wurden ca. 150 Spiele zur Auswahl bereit gestellt. Dank der Unterstützung zahlreicher Spieleverlage konnten auch viele Neuheiten ausprobiert werden. Der Andrang war schon zu Beginn der Veranstaltung sehr groß. Extra für diesen Tag wurde von Renate Wimmer und Uwe Dupper ein besonderes Spiele-Rätsel erarbeitet: „Bretter, die ein Spiel bedeuten“. Bei richtiger Lösung bekamen die Geo-Cacher Koordinaten eines Mystery-Caches. Unter den richtigen Lösungen wurden interessante Spiele verlost.

Ein weiteres Highlight des Tages war die Herausforderung an einzelne Gruppen in einer Challange die Lösung zu EXIT – Escape the room zu finden. Vom KOSMOS-Verlag wurden diese Spiele gesponsert.

Es wurde gerätselt, diskutiert, ausprobiert, wieder verworfen und neu begonnen, bis sich die Lösung zeigte. Die Siegergruppe erhielt als Preis eine weitere Teilnahme bei der nächsten EXIT-Spielrunde. Spielspaß war garantiert.

Die Resonanz der Teilnehmer war durchweg positiv und voller Begeisterung. Aber auch der Service vom Schützenhaus-Team wurde von allen Seiten gelobt. Das Essen war sehr schmackhaft und die Bedienungen überaus aufmerksam. Es war eine tolle, gelungene Veranstaltung und erst kurz vor Mitternacht schlossen sich die Türen des Saals, bis es in 2018 wieder heißt: „… ist auch nur ein Spiel, 8. Verlängerung“.

Bewertung:  / 0

 "Mühlacker spielt", hieß es am 28.02.2016 zum zweiten mal im Uhlandbau in Mühlacker. Schon zu Veranstaltungsbeginn um 11:00 Uhr füllte sich der große Saal. Der Brettspielkreis aus Wiernsheim hatte ca. 150 Spiele mitgebracht und zusammen mit Renate Wimmer und Uwe Dupper waren noch zwei weitere Spieleerklärer vor Ort. Das oft lästige Lesen und Erarbeiten der Spielregeln konnte so umgangen werden und einem schnellen Spielspaß stand nichts mehr im Wege. Die Veranstalter, die Fördervereine des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Gemeinschaftsschule Schillerschule aus Mühlacker, boten außerdem noch einen Spieleflohmarkt an und sorgten für das leibliche Wohl mit Speisen und Getränken, leckerem Kuchen und Kaffee.

Am Ende des Tages waren weit über 250 spielbegeisterte Besucher da, die die Möglichkeit nutzten einen ganzen Sonntag mit Brett-, Würfel- und Kartenspielen zu verbringen.

Viel Lob und Begeisterung wurde geäußert und auch 2017 wird es an einem Sonntag im Februar oder März wieder heißen: "Mühlacker spielt 2017".

Hier noch ein besonderer Dank an die Spieleerklärer, die fast den ganzen Tag in regem Einsatz waren, an die vielen Besucher und an zahlreiche Spieleverlage, die die Veranstaltung durch die Überlassung von Spielen maßgeblich bereichert haben.

R.W.

 

 

Am 14.03.2015 war es soweit: "Mühlacker spielt". Nach eifriger Vorarbeit zusammen mit den Fördervereinen des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Schillerschule, alle aus Mühlacker, war der große Tage gekommen. Bereits am Tag davor startete der Spieleflohmarkt und zahlreiche Spiele wurden abgegeben um diese am Samstag zum Verkauf anbieten zu können. Am Samstag öffneten sich um 11:00 Uhr die Türen und schon die ersten spielebegeisterten Personen standen vor der Tür. Ca. 200 Spiele waren aufgebaut und standen zur Ausleihe bereit. Mitglieder der Fördervereine gaben die Spiele aus und einige Spieleerklärer, unter anderem auch Jan vom Spieleverlag Asmodee, waren ebenfalls schon vor Ort und warteten auf ihren Einsatz. Im Laufe des Tages kamen ca. 250 Personen um gemeinsam zu spielen oder sich über Neuheiten zu informieren. Mit der Unterstützung von einigen Spieleverlagen, die zahlreiche Spiele zur Verfügung gestellt haben, wurde es eine gelungene Veranstaltung.

 

Unser Dank geht geht hier besonders an:

 

Amigo

Asmodee
Carletto
Drei Hasen in der Abendsonne
Drei Magier
Game Factory
Goliath
Haba
Hasbro
hcm Kinzel
Heiss Public Relation
Huch & friends
Kosmos
Noris Spiele
Pegasus
Ravensburger Spiele
Schmidt Spiele

Zoch

Bewertung:  / 0

Im Januar fand ein Brettspieltag der Geocacher im Schützenhaus in Pforzheim statt. Uwe und ich haben diese Veranstaltung organisiert. Es hat sehr viel Spaß gemacht und am Ende des Tages hatten wir ca. 150 Besucher gezählt, jede Menge Spiele erklärt und viele nette Gespräche geführt.

 

Die Veranstaltung am geänderten Ort fand großen Anklang und die Besucher haben die Lokalität und den Service, sowie das Angebot der Speisen sehr gelobt.

 

Dann sehen wir uns sicherlich 2017 wieder dort, wenn es heißt "..... ist auch nur ein Spiel, Spielspaß für alle". Termin: 21.01.2017.

 

 

 

Wer ist Online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4